Übungsabende für Coaches und Mediatoren

Übungsabende / Workshops 

Wahrscheinlich haben viele Coaches und Mediatoren zur Zeit noch anderes im Kopf als Netzwerkarbeit. Es geht für viele schlicht um Einkommen und hier gehen anderweitige Termine verständlicherweise vor. Gerade in Zeiten der Krise ist es gut und wichtig und bringt jeden einzelnen weiter, nicht allein zu sein.

Wir bieten daher weiterhin Übungsabende an. Spannende Themen, tolle Kollegen.

Ruft mal an oder schreibt, wir sind da und freuen uns über jeden Kontakt.

Wann, Wer, Wo?  

Übungsabende für Coaches und Mediatoren

Termine: an jedem ersten Dienstag im Monat - jeden Monat!

Zeit: 18 Uhr bis 20 Uhr
Kostenbeitrag: 25 € für diejenigen, die in den letzten Jahren schon dabei waren und 30 € für Neuankömmlinge.

Die Zeit wird als Fortbildung anerkannt und eine entsprechende Bescheinigung erstellt. Wenn Sie Fragen haben, als Gast oder dauerhaft teilzunehmen, rufen Sie einfach an: 08303-261 9915

Es lohnt sich, Treffen seit 2015 

Klingt wenig, bringt viel

2 Stunden jeden Monat - wer regelmäßig teilnimmt hat schnell übers Jahr 20 - 24 Stunden beisammen.

Einmal vom Treffen der Coaching- und Mediations-Kollegen abgesehen.

Möchten Sie auf den Geschmack kommen?

2022 Neustart im Club - in Präsenz und Hybrid

Der Club eröffnet neue Perspektiven, die Teilnahme erfolgt hybrid.

Wer persönlich dabei sein möchte, kommt nach Waltenhofen.

Wer persönlich online dabei ist, arbeitet online. Mittendrin, dabei.

Gleich sichern, lohnt sich. Kostenfrei anmelden und dann alles haben:

Unterlagen auf Dauer, Üben und Netzwerken life.

Gefühle und Ersatzgefühle - Rackets

Perspektiven und Interventionen in Betrieben

Gestaltung von Anfangssituationen und Dreiecksverträge

Praxis und Übungen zu den Eskalationsdynamiken

Die vier Zimmer der Veränderung

Umgang mit Widerständen

Die Teamuhr in der Praxis

Modelle in Methoden verwandeln - ein leichter Überblick über den Methodendschungel

2020

2020 bearbeitete Themen

QUICK Quadratur im Kreislauf Prozessfahrplan für Prozessbegleiter von Gisela Krämer

Einordnung von Praxisfällen in den Arbeitsprozess des QUICK (Gisela Krämer)

2019

2019 bearbeitete Themen

Gewaltfreie Kommunikation

Verschiedene Testverfahren als Geprächsgrundlage im Coaching und in der Mediation

Testverfahren in Einstellungstests

Fragen rund um Probleme, wie definieren wir Probleme und erfragen alles rund um das Thema

Anhand von Beispielen und Erfahrungen Eskalationsstufen einordnen

2018

2018 bearbeitete Themen / Auszug

Eskalationsstufen sicher einordnen (Präsentation von Ellen Stehl), Fotodokumentation zu finden: www.methodenundmehr.de

Kritikgespräche führen

Methoden aus Methodenundmehr in der Praxis

Das Teamrad. Prozesse steuern

2017

2017 bearbeitete Themen / Auszug

Anwendung in der Praxis: Das Teamrad

Erstgespräche richtig führen. Erstkontaktaufnahme, was tun, wenn Kunden anrufen?

Praxisfragen: Wie gehen wir mit Generationenwechseln um?

Informationen und Marktauswirkungen Generationenwechsel, Generation Y auf dem Arbeitsmarkt

2016

2016 bearbeitete Themen / Auszug

Vertiefte Anwendung der gewaltfreien Kommunikation

Mobbing in der Praxis

Methodensspezialisierung

Methoden und mehr

Methode: Die Quadratur im Kreislauf (von Gisela Krämer)

Timeline

Supervision

Wie kommen Kunden zu mir?

Auswirkungen des Mediationsgesetzes und der neuen Berufsordnung

2015

2015 bearbeitete Themen / Auszug

Structogramm

Stuhlarbeit

Methoden und mehr

Methodenundmehr, Lebenspuzzle und UFF

Resilienz in Theorie und Praxis

Methodenvorstellung Dimensionen einer Paarbeziehung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren.